Der Zukunftstag bietet über 100 Veranstaltungen für rund 800 Schülerinnen und Schüler. Einmal im Jahr steht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Mittelstufe das Thema Was soll ich werden? auf dem Stundenplan.

Jahrgänge 5-7
Unsere Schülerinnen begleiten Eltern, Verwandte oder Bekannte, um einen Tag lang einen spannenden Einblick in die außerschulische Arbeitswelt zu erhalten.

Jahrgang 8
Unsere Klassen in der Jahrgangsstufe 8 (i.d.R. sechs) werden in zwölf Gruppen aufgeteilt (8a1, 8a2, 8b1, 8b2...). Jede Gruppe besucht am Vormittag sechs thematisch geordnete, 40-minütige Module. Die Module werden von insgesamt zwölf Referentinnen und Referenten/Referententeams angeboten.

Jahrgang 10
Zunächst findet in der Aula eine Informationsveranstaltung unter der Leitung von Frau Knabben statt, die über die Angebote der Agentur für Arbeit informiert. Anschließend werden unsere Klassen der Jahrgangsstufe 10 in vier Gruppen - bestehend aus i.d.R. jeweils 1,5 Klassen - aufgeteilt. Jede Gruppe besucht am Vormittag vier thematisch geordnete, 45-minütige Module.

Jahrgang 9
Für die Jahrgangsstufe 9 bieten wir auf freiwilliger Basis die Teilnahme am GEVA-Berufseignungstest für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten an. Dieser Test wurde vom GEVA-Institut in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium und der Bayerischen Staatskanzlei entwickelt. Der Test, bestehend aus unterschiedlichen Modulen, die den Jugendlichen einen Einblick in ihre individuellen Stärken und Neigungen gewähren sollen, dauert insgesamt 150 Minuten . Ca. 14 Tage nach dem Test erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine individuelle Auswertung ihrer Ergebnisse.

Im Anschluss an den GEVA-Test findet für alle Schülerinnen und Schülern eine verpflichtende Veranstaltung in der Aula zum Thema Auslandsjahr/ Auslandshalbjahr statt. Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe werden über ihren Auslandsaufenthalt nach der 10. Klasse berichten.

backlogo