Veranstaltungen im Schuljahr 2016/2017

In diesem Schuljahr bietet das B³ gleich fünf Veranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums an:

„Schluss mit Hunger“ - Wanderausstellung der Welthungerhilfe im September
Das B³ bietet im Monat September umfangreiche Informationen zum Thema „Schluss mit Hunger“. Die Wanderausstellung steht in unterrichtlichem Zusammenhang mit den Kernthemen des Faches Erdkunde in Klasse 5/6 und 9/10. In der Ausstellung geht es um Hunger, um die Bedeutung des Wassers, um das Recht auf Nahrung und die Rechte der Mädchen.

Gruselnacht am Freitag, 28. Oktober
In diesem Jahr wird unter der Leitung von Frau Michler und Frau Kraus am 28. Oktober in der Zeit von 18.00 – 22.00 Uhr erstmals eine Gruselnacht im B³ stattfinden. An diesem Abend werden sich die Schülerinnen und Schüler mit kleinen, angeblich wahren Geschichten gruseln, schaurige Spiele spielen, durch die Flure schleichen, nachschauen, ob abends noch andere Gestalten in der Schule unterwegs sind, und geheimnisvoll-gruselige Speisen essen und Getränke trinken, um bei all den aufregenden Aktionen bei Kräften zu bleiben und die Schrecken zu verdauen.

Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, 18. November
Nachdem im Schuljahr 2015/16 der erste Vorlesetag im B³ sehr erfolgreich durchgeführt worden ist, wird das Gymnasium auch in diesem Jahr an der Veranstaltung teilnehmen. Wir hoffen, wieder zahlreiche, thematisch vielfältige, inhaltlich abwechslungsreiche und sprachlich lebhafte Lesungen von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern für die Schülerschaft anbieten zu können.

Musikalische Lesung für den 5. Jahrgang am Montag, 12. Dezember
Weihnachten steht vor der Tür, und was kann man sich da Schöneres als ein besinnliches Zusammensein mit Musik und beschaulichen, lustigen und auch aufregenden Weihnachtsgeschichten vorstellen? Frau Kraus und Frau Evers bescheren den Schülerinnen und Schülern an diesem Montag eine vorweihnachtliche Stunde, in der sie u.a. selbst die Möglichkeit erhalten, eine Weihnachtsgeschichte ihrer Wahl in gemütlicher Atmosphäre vorzutragen. Schülerinnen und Schüler der 8b sorgen für die musikalische Gestaltung.

Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs am Mittwoch, 14. Dezember
Unter der Leitung von Frau Michler findet alljährlich der Vorlesewettbewerb für den 6. Jahrgang statt. Dabei tragen die jeweils besten Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen im B³ in gemütlicher Atmosphäre selbst ausgewählte und ihnen unbekannte Texte vor. Eine Jury wird die Vorträge bewerten. Der beste Vorleser oder die beste Vorleserin wird im weiteren Verlauf an den Regionalentscheidungen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teilnehmen.