Berufsberatung

berufsberatung

Was soll ich werden? Mit dieser Frage müssen sich alle Jugendlichen früher oder später auseinandersetzen. Nicht immer fällt die Antwort auf diese Frage leicht. Berufsorientierung ist meistens ein langer Prozess.
Unsere Schule möchte versuchen, alle Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen. Der Arbeitskreis Studien- und Berufsorientierung hat daher ein Konzept entwickelt, das in der fünften Jahrgangsstufe beginnt und aufbauend bis in den Abschlussjahrgang führt. Dabei unterscheiden wir zwischen Maßnahmen/ Veranstaltungen, an denen die Teilnahme verpflichtend ist, und Angeboten, die auf freiwilliger Basis genutzt werden können.
Im Zentrum der verpflichtenden Maßnahmen steht der alljährlich am letzten Donnerstag im April stattfindende Zukunftstag. Hier bieten wir für alle Schüler der Jahrgangsstufen 05-10 ein ganztägiges und altersangemessenes Programm an. Darüber hinaus wird im Rahmen des Politik- sowie Seminarfachunterrichts Studien- und Berufsorientierung betrieben.
Das Angebot an Veranstaltungen mit freiwilliger Teilnahme ist sehr umfassend. Informationen zu aktuellen Veranstaltungen werden zumeist über Aushänge zur Kunde gebracht.
Frau Knabben – vom Jobcenter Bad Zwischenahn – bietet monatlich Termine für eine Einzelberatung an.

Ansprechpartner:

Martina Knabben, Jobcenter Bad Zwischenahn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bärbel Böhnke, Sozialpädagogin am Gym WST, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Volker Janssen, Leitung AK Studien und Berufsorientierung, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

backlogo